Dienstag, 18. Oktober 2016

Start frei für die Weihnachtsvorbereitungen

Nachdem es hier in den letzten Wochen ruhig war, starte ich jetzt in die erfahrungsgemäß turbulenteste Zeit des Jahres. Wir haben uns nochmal eine Auszeit in den österreichischen Bergen gegönnt und für die letzten Wochen des Jahres hoffentlich genug Kraft getankt. Schön war's und ich habe die Zeit mit meinen Lieben wirklich sehr genossen.

Als Souvenir habe ich mir zwar eine heftige Erkältung mitgebracht. Aber da Scrappen ja bekanntlich die beste Medizin ist, hat es mich gestern Abend an den Schreibtisch gezogen und ich habe die Weihnachtskartenproduktion gestartet.

Vergangene Woche gab es im Scrapbooktreff eine tolle Liftvorlage für eine Weihnachtskarte mit Aquarell-Tannenbäumen. Diese Vorlage musste ich unbedingt umsetzen, wobei ich sehr nah am Original geblieben bin. Coloriert habe ich mit Distress Ink Stempelkissen und für den Schnee habe ich Glitzerhighlights mit einem ZIG Wink of Stella Stift gesetzt (leider sieht man die auf dem Foto nicht).

Material: Kartenrohling kraft, Aquarellpapier, wasserfester schwarzer Fineliner, Distress Ink Stempelkissen, Wassertankpinsel, Washitape gold, Sternenstanzer, ZIG Wink of Stella Brush Clear, Klartextstempel von DaniPeuss

Weil ich nach dieser Karte so schön in Schwung war, habe ich mir noch zwei Kartenrohlinge geschnappt und - inspiriert vom Urlaub in den Bergen - meine Hirschstanzen rausgekramt. Herausgekommen sind diese beiden Karten:

Material: Kartenrohling kraft, Simple Stories Snap! Holz-PP, Hirschstanze von Marianne Designs, Heidi Swapp Color Shine Spray Mustard, Stempel von American Crafts, VersaMark Stempelkissen, Embossingpulver weiß, Embossinfön, Pailetten aus meinem Fundus


Material: Kartenrohling kraft, Simple Stories Snap! Holz-PP, Spitzenband, Hirschstanzen von Nellie Snellen, Klartextstempel DaniPeuss, Nuvo Crystal Drops Copper Penny, Stempelkissen Brillance Dew Drop Crimson Copper und Archival Ink jet black




























Wie sieht es bei euch aus? Steckt ihr auch schon in den Weihnachtsvorbereitungen oder lasst ihr euch damit noch Zeit?

Liebe Grüße

Katja