Dienstag, 2. Mai 2017

Ein Schwung Layouts

Hallo Ihr Lieben,

lange war es ruhig hier auf meinem Blog, denn das reale Leben hatte mich die letzten Wochen voll im Griff. Da blieb leider keine Zeit zum Basteln und Bloggen. Doch heute finde ich endlich ein paar Minuten, um euch einen neuen Post hierzulassen. In einem meiner letzten Posts hatte ich ja versprochen, euch noch die weiteren Layouts zu zeigen, die ich mit meinem Stashkit vom Februar gewerkelt habe. Wie es scheint, hatte ich beim Zusammenstellen des Kits wirklich ein glückliches Händchen. Denn insgesamt sind daraus 9 Layouts und eine Karte entstanden. Die wenigen PP-Reste, die übriggeblieben sind, habe ich in meine Restemappe einsortiert. Die restlichen Embellishments wandern in eine Sammelkiste und finden vielleicht auf einem der nächsten Projekte ihren Platz.

Um euch nicht länger auf die Folter zu spannen, kommen hier die restlichen Werke:

Für dieses Layout habe ich das schwarze Washi in kleine Falten gelegt und dann auf dem Layout festgeklebt. Das gibt einen wunderbar plastischen Effekt. Noch eine Journalingkarte und eine paar Embellishments, und schon ist das Layout komplett.


































Hier noch ein paar Details:
























Auf Layout Nr. 2 konnte ich endlich mal wieder eines der größeren Chipboard-Teilchen unterbringen sowie eine weitere Journalingkarte. Auch hier habe ich mit den Embellishments nicht gerade gegeizt, aber ich liebe es, wenn es auf dem Layout viel zu entdecken gibt.


































Noch eine kleine Detailaufnahme:























Und weiter mit Nr. 3 - könnt ihr noch?


































Bei diesem Layout habe ich mal wieder ein langes Journaling verwendet, um die Gedanken, die mich gerade bewegen, zu Papier zu bringen. Der Titel ist dabei in den Journalingtext integriert. Das Rosenpapier war so schön, da brauchte es dann gar nicht mehr viel. In der rechten unteren Ecke habe ich noch mit klarer Strukturpaste und einer Mask das Wort "remember" hinzugefügt und mit türkiser Pastellkreide akzentuiert.























Dieser Effekt gefällt mir wahnsinnig gut; ich glaube, den muss ich auf einem der nächsten Werke nochmal aufgreifen.

Jetzt stelle ich grad fest, dass mir doch die Fotos von zwei Layouts und der Karte fehlen. Die reiche ich euch dann einfach in einem der nächsten Posts nach.

Genießt die ersten Maitage und bis bald!

Liebe Grüße

Katja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen